Wartungsprodukte

Chem-Trend hat ein umfangreiches, leistungsstarkes Portfolio an Lusin® Wartungsprodukten für die Thermoplast-Industrie entwickelt. Seit gut 70 Jahren steht die Marke Lusin® weltweit für Kompetenz und Leistungsfähigkeit. Chem-Trends Produkte der Marke Lusin® sind das Ergebnis der direkten Zusammenarbeit mit Kunststoffverarbeitern weltweit und sind ideal zugeschnitten auf die Bedürfnisse in der Fertigung.

Zu unseren Wartungsprodukten gehören:

  • Reiniger (einschließlich Entfetter)
  • Schmierstoffe
  • Rostschutzmittel
NEUIGKEITEN
KONSEQUENTES DENKEN
BROSCHÜREN

Lusin® MC1718 Universalreiniger für Kunststoffverarbeiter

Der Reiniger ist besonders dafür geeignet, hartnäckige Polymerrückstände von Metalloberflächen zu entfernen.

Lusin® Wartungsprodukte (Reiniger und Entfetter – Schutzstoffe – Schmierstoffe) und Trennmittel

Schützen Sie Ihre umfangreichen Investitionen in Spritzgussformen und Maschinenanlagen. Die Lusin® Wartungsprodukte und Trennmittel dienen dem Erhalt und der Pflege und sorgen für optimale Leistung und gesteigerte Produktivität bei unterschiedlichen Produktionsverfahren: Spritzguss, Blasformen, Extrusion und Compoundierung. Hier geht es zu unserem digitalen online Lusin® Produkt-Katalog.

Online Katalog Lusin®

 

NSF-registrierte Produkte für die Herstellung von Lebensmittel-Verpackungen

Mit einer neuen Serie an NSF-registrierten Produkten unterstützt Chem-Trend die Prozessanforderungen von Anwendern in der Verpackungsindustrie.

Reinigungsgranulate, Wartungsprodukte und Trennmittel der Marke Lusin® helfen Ihnen, Ihre Betriebsergebnisse zu verbessern.

Chem-Trends spezialisierte Prozesschemikalien für die Thermoplast-Verarbeitung gehören zu den leistungsstärksten der Industrie. Unsere Lusin® Reinigungsgranulate, Wartungsprodukte und Trennmittel arbeiten wirksam in einem breiten Temperaturbereich und sind mit NSF-registrierter Formulierung für die Lebensmittelverpackungsindustrie verfügbar.

VIDEOS
FAQs (Oft gestellte Fragen)
Gibt es zusätzliche Vorteile bei der Nutzung von Formenreinigern?

Einige technische Polymere haben eine Viskosität/MFI, die den Durchfluss von Luft durch das Entlüftungssystem der Formen unterbrechen kann. Die Nutzung von Formreinigern ist die beste Lösung, um überschüssiges Polymer in der Entlüftung während des laufenden Prozesses schnell zu beseitigen. Die Form muss zur Reinigung somit nicht aus der Maschine entnommen werden.Some engineered polymers have viscosity/MFI which tends to interrupt the passage of air through the mold air venting system. The use of mold cleaners is the best solution to remove the residue polymer in the air venting quickly while in-process, avoiding to the need to remove the mold from the machine to conduct the cleaning.

Gibt es Schmierstoffe, die speziell für Hochtemperatur-Anwendungen entwickelt wurden?

Die meisten Schmierstoffe, die bei Temperaturen über 150°C eingesetzt werden, trocknen leicht aus und erfüllen ihre Aufgabe nicht mehr. Für die Schmierung oberhalb dieser Temperaturen werden normalerweise Trockenschmierstoffe eingesetzt, die für kleine Auswerferstifte jedoch nicht geeignet sind. Spezielle Schmierstoff-Rezepturen wurden entwickelt, die für Hochtemperaturanwendungen eingesetzt werden können.

Gibt es geeignete Trennmittel für gegenüber Spannungsrissen empfindliche Thermoplaste?

Materialien wie PC und ABS sind gegenüber Spannungsrissen besonders empfindlich. Für diesen Fall wurden spezielle Trennmittel entwickelt, die bei der Produktion von Formteilen aus diesen Materialien eingesetzt werden können.

Können Formenreiniger auch Polyolefine anlösen?

Polyolefine können nicht gelöst werden. Jedoch ist das Hauptproblem bei der Reinigung von Formen in der Regel nicht das Polymer selbst, sondern vielmehr Additive, Pigmente und Farben. Diese Materialien können mit einem Formenreiniger entfernt werden.Polyolefines cannot be dissolved, however the main issue in trying to clean the mold is usually not the polymer itself but the additives, pigments and paints. These materials can be removed with a mold cleaner.

Bieten Multifunktionssprays, die über einen Korrosionshemmer verfügen, ausreichenden Korrosionsschutz?

Multifunktionssprays bieten einen temporären Schutz von bis zu drei Monaten, während reine Korrosionsschutzstoffe einen längeren Schutz gewährten (12 bis 24 Monate). Sie sollten verwendet werden, wenn eine längere Lagerung vorgesehen ist.

Wie können Korrosionsschutzstoffe aus der Form bzw. von Kunststoffteilen entfernt werden?

Ölhaltige Korrosionsschutzstoffe sollten vor Produktionsbeginn mit einem Oberflächenreiniger entfernt werden. Wachsartige Korrosionsschutzstoffe schmelzen bei normaler Formtemperatur auf und werden im regulären Prozess aus der Form entfernt. Eine separate Reinigung zur Entfernung von wachsartigen Korrosionsschutzstoffen ist daher nicht nötig.

In welchen Bereichen der Thermoplast-Verarbeitung werden Schmierstoffe eingesetzt?

Schmierstoffe finden in der Thermoplast-Verarbeitung hauptsächlich Einsatz im Bereich der Auswerferstifte, Schieber, Düsen und Förderstrecken. Sie verhindern das Festfressen oder Blockieren dieser beweglichen Teile.

Kann verhindert werden, dass sich Schmierstoffe für Auswerferstifte auf die entformten Teile übertragen?

Unspezialisierte Schmierstoffe oder solche von niedriger Qualität sind häufig nicht temperaturstabil. Der durch diese Schmierstoffe gebildete Film kann sich von den Auswerferstiften lösen und auf die Stiftspitzen wandern, von wo das

Material auf die Teile übertragen wird und Ablagerung bilden kann. Spezielle, temperaturstabile Spezialschmierstoffe verbleiben auf dem Auswerferstift und werden während des Prozesses nicht übertragen.

Was sind die Vor- und Nachteile der verschiedenen Typen von Korrosionsschutzstoffen?

Ölhaltige Korrosionsschutzstoffe können in schwer zugängliche Stellen wie feinste Winkel und Hinterschneidungen eingebracht werden. Sie wirken feuchtigkeitsverdrängend und bilden einen temporären Schutzfilm, der mehrere Monate erhalten bleibt.

Wachsartige Korrosionsschutzstoffe gewähren einen langanhaltenden, stabilen Schutzfilm und sind kriechfest. Allerdings kann dabei Feuchtigkeit eingeschlossen werden, deshalb sollte die Oberfläche vor dem Auftrag trocken sein. Der wachsartige Schutzfilm konserviert die Oberflächen länger als ölhaltige Produkte. Wachsartige Produkte bilden einen „trockenen“ Film auf der Oberfläche, sind leichter zu entfernen und kontaminieren die Formteile nicht.

Was unterscheidet Formenreiniger von Entfettern oder Oberflächenreinigern?

Formenreiniger lösen alle Polymere mit Ausnahme von PE und PP, während Entfetter und Oberflächenreiniger Ablagerungen wie Öle, Wachse und Pasten entfernen.Mold cleaners work by dissolving all polymers with the exception of PE and PP while surface cleaners and degreasers work by removing the build-up of materials such as oils, waxes and pastes.

Wo werden in der Thermoplastverarbeitung Korrosionsschutzstoffe eingesetzt und was bewirken diese?

Korrosionsschutzstoffe werden überall dort eingesetzt, wo metallische Oberflächen vor Korrosion und Oxidation geschützt werden müssen. Diese beeinträchtigen die Oberfläche des hergestellten Teils negativ und greifen die Oberflächen von Form und Werkzeug an. Korrosionsschutzstoffe sind notwendig, um Formen und Werkzeuge auch während der Lagerung in optimalem Betriebszustand zu halten.Anticorrosion agents are used wherever metallic surfaces have to be protected from corrosion and oxidation which has a negative influence on the part being produced and destroys the surface of the molds and tooling. Anticorrosion agents are used to keep molds and tools in their best operating condition, even while being kept in storage.

Warum sind Korrosionsschutzstoffe teilweise pigmentiert oder eingefärbt?

Eingefärbte oder pigmentierte Korrosionsschutzstoffe werden eingesetzt, um den Applikationsprozess zu vereinfachen und Ausschüsse zu reduzieren. Sie gewähren eine bessere Sichtbarkeit der eingesprühten Fläche während des Applikationsprozesses und ermöglichen somit eine präzisere Benetzung.

Warum bieten wachsartige Korrosionsschutzmittel ein besseres Kosten/Nutzen Verhältnis als ölhaltige?

Wachsartige Korrosionsschutzmittel sparen Zeit beim Wiedereinsatz einer Form, da das Produkt während des Prozesses dispensiert und eine manuelle Reinigung der Oberflächenöffnung nicht nötig ist. Darüber hinaus reduzieren wachsartige Mittel aufgrund ihrer schnellen Absorption die Ausschüsse.

Warum werden in der Automobilindustrie fast ausschließlich silikonfreie Trennmittel verwendet?

Da Formteile, die für die Automobilindustrie gefertigt werden, im Regelfall nachbehandelt werden müssen, muss auf den Einsatz von silikonhaltigen Trennmitteln verzichtet werden. Silikon ist von der Kunststoffoberfläche nur schwer zu entfernen und silikonhaltige Produkte lassen die Oberfläche von Innenraum-Komponenten ölig erscheinen. Darüber hinaus besteht das hohe Risiko einer Kontamination von Lackiervorrichtungen. Silikon kann die Lackiererei einer Automobil-Fabrik zum Stillstand bringen, was zu Produktionsverzögerungen und signifikanten Kosten führen kann.

Eine Marke von Freudenberg.
Kontakt

Wir sind da, um Ihnen zu helfen. Füllen Sie einfach das Kontaktformular aus und senden Sie uns Ihre Anfrage damit wir loslegen können.

Mit dem Absenden des ausgefüllten Formulars bestätige ich, dass ich über die Verarbeitung meiner persönlichen Daten gemäß der Chem-Trend Datenschutzbestimmungen informiert wurde.