FALLSTUDIE - Reifen

Gefüllte Reifensprühlösungen mit Potenzial

Gefüllte Reifensprühlösungen mit Potenzial
WAS WIR ERREICHT HABEN.

Reifenhersteller bemühen sich kontinuierlich um die Verbesserung ihrer Produktionseffizienz und Senkung ihrer Ausschussquoten. Gleichzeitig sollen aber auch die Qualität, Sicherheit, Optik und Lebensdauer der Reifen optimiert werden. Als führender Hersteller von Trennmitteln für die Reifenindustrie entwickelt Chem-Trend zusammen mit Reifen-Herstellern Lösungen, die noch effizienter und nachhaltiger sind und zu einem hervorragenden Reifen führen.

Gemeinsam haben wir eine grundlegende Umstellung von herkömmlichen gefüllten Reifeninnensprühlösungen auf spezielle reaktive gefüllte Reifeninnensprühlösungen erreicht. Durch diese Umstellung wurden bemerkenswerte Ergebnisse erreicht hinsichtlich einer deutlichen Senkung der Ausschussquote sowie der Verbesserung der Produktqualität.

  • Maximale Entlüftung
  • Maximale Gleitfähigkeit
  • Verbesserte Optik des fertigen Produkts
  • Längere Lebensdauer des Heizbalgs
  • Erheblich geringere Auftragsmenge (geringeres Auftragsgewicht) als bei herkömmlichen Reifeninnensprühlösungen
  • Deutliche Senkung der Ausschussquote
WIE WIR DAS ERREICHT HABEN.

Unsere Forschungs- und Entwicklungsteams verfügen über jahrzehntelange Erfahrung im Bereich Trennmittel (Reifensprühlösungen) für die Reifenindustrie. Dank unserer Führungsrolle in diesem Bereich arbeiten wir eng mit den Kunden zusammen. Im Rahmen mehrerer Tests und Versuche gelang es, gemeinsam mit unseren Kunden verschiedene Bereiche mit Verbesserungspotenzial zu identifizieren. Die Entwicklung unserer leistungsstarken Lösungen wurde erst durch diese enge Zusammenarbeit möglich.

Die Umstellung von konventionellen gefüllten Reifensprühlösungen auf wasserbasierte spezielle reaktive gefüllte Reifeninnensprühlösungen gelang vor allem durch einen einzigartigen Blend von Rohmaterialien. Dank des sorgfältig ausgewogenen Verhältnisses der einzelnen Komponenten sinkt die Auftragsmenge (sinkt das Auftragsgewichts) (im Vergleich zu herkömmlichen gefüllten Reifeninnensprühlösungen). Dadurch werden Mängel durch Fremdstoffe reduziert und die Optik des fertigen Reifens verbessert.

UNSERE LÖSUNG.

Chem-Trend ging es nicht nur um eine Weiterentwicklung. Wir haben bewusst eine neue Produktfamilie geschaffen, die gegenüber herkömmlichen gefüllten Reifensprühlösungen signifikant verbesserte Ergebnisse liefert. Dank der längeren Lebensdauer des Heizbalgs berichten mehrere Kunden auch von einem Rückgang folgender Mängel:

  • Undichter Heizbalg
  • Unzentrierter Reifen
  • Lufteinschlüsse
  • Fremdkörper

Die speziellen reaktiven gefüllten Reifensprühlösungen von Chem-Trend eignen sich hervorragend für Ultra-High-Performance-Reifen (UHP-Reifen) mit geringer Profiltiefe sowie Ultra-Ultra-High-Performance-Reifen (UUHP-Reifen). Sie sind in Beige, Grau oder Schwarz und mit unterschiedlichem Feststoffgehalt erhältlich.

26% niedrigere Ausschussquote im Durchschnitt
26%
niedrigere Ausschussquote im Durchschnitt
20% längere Lebensdauer des Heizbalgs im Durchschnitt
20%
längere Lebensdauer des Heizbalgs im Durchschnitt
30% geringerer Produktverbrauch im Durchschnitt
30%
geringerer Produktverbrauch im Durchschnitt

Handprint

HANDPRINT-AUSWIRKUNGEN

Chem-Trend blickt stolz auf seine langjährige Erfahrung im Bereich der Nachhaltigkeit zurück. Die größten nachhaltigen Auswirkungen erzielen wir jedoch auf die Prozesse unserer Kunden. Es geht nicht allein um unseren eigenen globalen Footprint, sondern vielmehr um unseren Handprint, der noch weiterreicht.

Hier haben wir Folgendes erreicht:

  • Insgesamt höhere Energieeinsparung durch verringerte Ausschussquote
  • Weniger Produkt-Ausschuss
  • Geringerer Trennmittelverbrauch
  • Material
  • Energie
  • Emissionen
Eine Marke von Freudenberg.
Kontakt

Wir sind da, um Ihnen zu helfen. Füllen Sie einfach das Kontaktformular aus und senden Sie uns Ihre Anfrage damit wir loslegen können.

Mit dem Absenden des ausgefüllten Formulars bestätige ich, dass ich über die Verarbeitung meiner persönlichen Daten gemäß der Chem-Trend Datenschutzbestimmungen informiert wurde.